Enter-Taste um zu suchen, ESC um abzubrechen

Loving Touch

Berührte Haut erinnert sich. Eine berührte Seele singt. Ein berührtes Herz erblüht. unbekannt

Liebevolle Berührung für Körper, Herz und Seele

Loving Touch lehnt sich an eine uralte Kunst der Berührung an. Es geht zurück auf vergangene Zeiten der Tempelfrauen, in denen Sexualität und Körper noch heilig und mit der Spiritualität tief verbunden waren. So wie damals Körper verehrt wurden, ehre ich deinen und auch meinen Körper. Ich verbinde mich mit einer überpersönlichen Liebe, die nicht wertet, nicht einordnet, nicht auswählt. So berühre ich deinen Körper und dein Wesen. Du wirst still und weit, du fühlst dich genährt und schön und ganz.

Du bist willkommen, so wie du bist

Loving Touch kannst du dir schenken. Mit meiner liebevollen Berührung heisse ich dich willkommen, so wie du in dem Moment gerade bist. Mit all deinen Gefühlen und Geschichten, mit deiner Freude, deiner Trauer, deiner Sehnsucht, deinem Sein. Du bist so nackt oder bedeckt, wie du dich wohl fühlst.

Berührung empfangen

Zu Beginn verbinde ich mich mit alten Kräften und einem altem Wissen - dem Wissen um heilige und heilende Berührung. Dann folge ich meiner Intuition, meinen Händen, meinem Herz und berühre dich. Es ist ein Tanz, in dem ich von einer grösseren Kraft geführt werde, um heilende Berührung zu schenken. Du erfährst einen inneren Frieden sowie eine Einheit von Körper und Seele.

Mein Weg mit Loving Touch

Loving Touch ist entstanden und gewachsen aus vielen Jahren Forschen, Erfahren und Lernen in den Bereichen Liebe, Berührung, Sinnlichkeit, Sexualität, Spiritualität, Gemeinschaft, Rituale, Geschlechterrollen von Frauen und Männern, Zugehörigkeit, Geborgenheit, eigener Wesenskern, Berufung, Selbstvertrauen, verbaler und nonverbaler Kommunikation sowie aus einer klingenden Stille.

  • Ist man bei Loving Touch nackt?

    Das ist unterschiedlich. Jede Person entscheidet selber, ob sie ganz bekleidet oder ganz nackt sein möchte oder etwas dazwischen. Es ist auch möglich, während der Berührung Kleidungsstücke aus- oder anzuzuziehen. Das wichtigste ist das Wohlfühlen. Das ist der Leitfaden dazu, wieviele Kleider ausgezogen werden. 

  • Gibt es auch erregende Berührungen?

    Loving Touch ist grundsätzlich keine erregende Berührung. Es kann jedoch passieren, dass sich etwas erregend anfühlt. Das darf auch sein wie alle anderen Gefühle. 

  • Was ist der Unterschied zu einer Tantramassage?

    Tantramassage

    Unter einer Tantramassage (oder richtiger: Neotantra-Massage) versteht man eine erotische Ganzkörpermassage, die in den meisten Fällen mit der Massage der Yoni (Vulva und Vagina) und des Lingam (Penis, Hoden) endet. Oft führt diese Massage zum Orgasmus. Viele Menschen nutzen diese Art von Massage, um ein Defizit an Sexualität zu zweit auszugleichen. 

    Loving Touch

    Loving Touch ist eine liebevolle, sinnlich-zärtliche Massage. Es ist eine achtsame Massage, die deinen ganzen Körper und alle Körperstellen gleich intensiv berührt. Deine Arme, Beine, dein Gesicht, deine Ellenbogen usw. werden mit derselben Aufmerksamkeit berührt wie deine Yoni / dein Lingam. Eine überpersönliche Liebe fliesst mit der Berührung in deinen Körper und füllt dich mit Schönheit, Verbundenheit und einem tiefen Frieden. 

    Unterschied

    Der grösste Unterschied ist also die Ausrichtung: Während bei der (Neo-) Tantramassage die Ausrichtung auf Erregung und schliesslich Massage der Geschlechtsteile bis hin zum Orgasmus ist, ist die Ausrichtung bei Loving Touch eine liebevoll-zärtliche Berührung, die deinen ganzen Körper sowie deine Seele und dein Herz nährt, dich dir selber näher bringt und dich mit etwas Grösserem verbindet. 

     

  • Ist die Berührung nur einseitig?

    Ja, die Berührung ist einseitig. Du darfst dich entspannen, dich hingeben und geniessen. 

So berührt worden bin ich glaub noch nie - genau diese Feinheit, diese Achtsamkeit hab ich mir seit Jahren gewünscht, aber nie bekommen. Ich fühlte mich komplett angenommen, ich spürte dass ich einen wunderbaren, schönen Körper habe (welchen ich sonst immer bemängle!), dass er sich gut anfühlt, dass es jemanden gibt, der ihn gerne berührt. Eine komplett neue Erfahrung für mich, welche sich nachhaltig bemerkbar macht. Ich fühle mich sicherer in meinem Körper, schöner, angenommener, und ruhiger.
Sabine
Loving Touch fühlte sich an wie ein kurzer Moment des "ich kann und darf jetzt Dasein". Mein Herz fühlte sich wohl und weit und entspannt an. Ganz Herzlichen Dank für deine sorgfältige und annehmende offene Art.
Lisbeth*
Ich durfte bei LuciAnna eine sehr berührende und nährende Loving Touch Session erleben. Ihre grosse Präsenz und Achtsamkeit gaben mir sofort das notwendige Vertrauen, so dass ich mich in eine tiefe Entspannung und Hingabe fallen lassen konnte und ich auf eine meditative Ebene gelangte, in der sich mir viele innere Bilder zeigten. Ich durfte ein tiefes Lustempfinden erfahren, das sich im ganzen Körper ausbreitet, und viel mehr ein Gefühl eines inneren Friedens ist als das eines sexuelles Begehrens - mehr Stille und Weite des Herzens und Geschehen lassen anstatt aktives Tun. Danke dir, LuciAnna, dass du mir das gezeigt hast.
Albert

Anfrage stellen